Praktische Methode zum „Kopieren mit Ausschluss“ unter Linux

Das Linux-Command cp enthält leider keine „–exclude“-Funktion. Daher kann man, wenn man rekursiv kopieren will, keine Verzeichnisse oder Dateien angeben, die ausgeschlossen werden sollen. In einem Forum habe ich diesen Tipp gelesen (und dann ausprobiert), der wirklich clever ist.

Das Programm tar enthält eine exclude-Funktion. Also nutzen wir doch einfach dieses:

1
tar -cvf - --exclude dir1 --exclude dir2 --exclude file1.ext --exclude file2.ext /path/to/source | (cd /path/to/destination; tar -xvf -)

Danke für diesen Tipp an vsemaska von linuxforums.org.

Einen Kommentar hinterlassen

css.php